Menüs

ARTE am 16.4.2014 gesehen – Amazon und der Buchhandel

Gestern war ich eigentlich schon zu müde. Doch ich hielt mich Wach, wollte ich doch unbedingt diesen superinteressanten Filmbericht  “Amazon mischt den Buchmarkt auf” sehen. Und über 3 Erfolgsautorinnen, die trotz permanenter Absgen von Verlagen und Agenten als Selfpublisher den Durchbruch und riesengroßen Erfolg als neue Schriftstellerinnen schaften.

AMAZON heißt das Zauberwort. Auch ich erhielt nur Absagen, wie fast alle aus der Not heraus geborenen Selfpublisher. Der Buchhandel wehrt ab, die Verlage und Buchagenten blocken ab, wenn man als Newcomer sein Manusskript bzw. Buch vorstellen möchte.

Was bleibt also übrige? AMAZON! Und das ganze Gerede, die Aufregunmg, die Abwehr gegen Amazon herum ist beinahe Schizophren. Denn wer öffnet denn  letztendlich Amazon ganz weit die Türen des Buchmarkts? Genau diejenigen, die Amazon am liebsten auf einen anderen Planeten verbannen würden. In den USA beherrscht Amazon bereits den Markt. Denn würden die Verlage und Buchagenten nicht auf einem so hohen Roß sitzen und dafür sorgen, dass viele interessante Manuskripte zumindest angelesen werden, um danach zu entscheiden, ob gut oder schlecht, um allen neuen Autoren irgendwie eine Chance, auch per Mailkontakt (neue Medien) einzuräumen, hätten weder die unseriösen Zuschussverlage, noch Plattformen wie Amazon eine derart große Chance, in den Buchmarkt so großartig einzusteigen zu können.

Ich bin jedenfalls dankbar dafür, dass es Amazon gibt, denn ohne Amazon würden meine Manuskripte,  wie sicher die der  3 Erfolgsautorinnen Emily Bold, Agnès Martin-Lugand, oder Amanda Hocking, weiter ihr Dasein im Dunkeln einer Festplatte verbringen müssen.

Aber ich will auch nicht vergessen zu erwähnen, dass es inzwischen viele Plattformen gibt, wo man zumindest sein eBook sehr gut vermarkten kann. Doch bei den Druckversionen geht es m.E. nach wie vor nicht ohne Amazon. Preis/Leistungsverhältnis.

Caren Anne Poe – Autorin – Selfpublisher –

http://www.amazon.de/dp/3000445099

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert