Menüs

“Mutter Blamage” oder Mafialand Deutschland

“Die Beliebtheit der Bundeskanzlerin beruht auf einem groß angelegten Betrugsmanöver: Angela Merkel betreibt eine neoliberale und rückwärtsgewandte Politik, mit der sie sich und Deutschland bei vielen Europäern längst blamiert hat”, heißt es auf dem Backcover dieses wundervollen Werks. Was ist dran an all den Stories über das Mafialand Deutschland? Empfehlenswert zu dieser Frage ist das Buch von Jürgen Roth Mafialand Deutschland oder Der Deutschland-Clan

Der Untertitel heißt: “Warum die Nation Angela Merkel und ihre Politik nicht braucht”, weil es eben keine ist. Bei mir schleicht sich mehr und mehr das Gefühl ein, dass wir uns immer mehr in Richtung Diktatur (Stasistaat) entwickeln. Auf den NachDenkSeiten, Buchtitel “Nachdenken über Deutschland”, beide Bücher im Westend-Verlag erschienen, kann man erstaunliches erfahren, dass einem die Haare zu Berge stehen lässt.

Seit Schröder regierte, geht m.E. unser Land nur noch bergab, was den normalen Bürger betrifft, während eine kleine sogenannte Elite, die m.E. in Wirklichkeit mehr aus den echten, den wahren Schmarotzern dieser Gesellschaft bestehen, siehe z.B. Winterkorn/Piech & Co, Schröder, Fischer & all die anderen, die ihre Funktion dazu benutzen, sich und ihren Amigos die Taschen bis zum Bersten zu füllen, während das Volk immer mehr verblödet wird, immer mehr verarmt, immer mehr versklavt wird, immer mehr ruiniert wird (siehe Zeitverträge, Zeitarbeit, Ausbeutung durch ausländische Subunternehmer, die sich nicht an geltendes Recht zu halten brauchen, das Krankenkassensystem etc. etc).

WER erwirtschaftet denn z.B. den Gewinn von VW? Doch nicht Winterkorn? Es sind die Mitarbeiter eines Unternehmen, die ein Unternehmen vorwärts bringen, mit ihrer Leistung. Die Misstände seit Schröders Zeit, von Merkel fortgeführt, sind so gravierend, dass man sich wundern muss, wie wenig die Presse, bis auf ganz wenige, bereit ist, darüber zu sprechen. Lügenpresse? Wie wenig wirklich auf die Barrikaden gehen?

Unser Land und die EU braucht neue Regeln, die die Ausbeuter endlich stoppt. Regeln fürs schaffende Volk, NICHT gegen sie, besonders im Mafialand Deutschland

Eure

Caren A. Poe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert